Willkommen auf der Website der Gemeinde Schule Bauma



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen
  • Druck Version
  • PDF

Tagesschule Sternenberg


Nach einer 3-jährigen Pilotphase soll die Tagesschule Sternenberg definitiv eingeführt werden.

Am 25.10.2018 hat die Schulpflege Bauma beschlossen den Antrag für die definitive Einführung der Tagesschule Sternenberg an den Gemeinderat zuhanden der Gemeindeversammlung vom 10.12.2018 zu stellen.

Start mit 3-jähriger Versuchsphase im August 2016

An der Gemeindeversammlung im September 2015 beantragte die Schulpflege eine 3-jährige Pilotphase zur Einführung einer Tagesschule im Schulhaus Sternenberg.

Folgende Ziele wurden bei der beantragten Einführung einer Tagesschule an jenem Standort formuliert:

  • Der in Bauma vorhandene Bedarf für Tagesbetreuung von Kindern der Kindergarten- und Primarstufe sollte abgedeckt werden.
  • Der Weiterbestand des Schulhauses Sternenberg mit zwei Klassen sollte längerfristig gesichert werden.
  • Zur Deckung des Betriebsaufwands durch Elternbeiträge sollte ein Kostendeckungsgrad von 67% angestrebt werden.

Die Gemeindeversammlung stimmte der dreijährigen Versuchsphase ab Schuljahr 2016/2017 zu und bewilligte die erforderlichen Kosten. Damit konnte die Tagesschule ihren Betrieb im August 2016 aufnehmen.

Erfahrungen beim Betrieb der Tagesschule

Die 3 Betreuungsstellen konnten zum Start der Tagesschule erfreulicherweise alle mit in Sternenberg wohnhaften Personen besetzt werden. Dies ist insofern ein Vorteil, da das Personal aufgrund der kurzen Arbeitswege auch für kürzere Arbeitseinsätze flexibel eingesetzt werden kann.

Während anfänglich die meisten Mittagessen vom Restaurant Sternen geliefert wurden, übernahmen nach dem Brand des Restaurants die Betreuerinnen das Kochen für alle Mittagessen. Die von den Betreuerinnen selbst gekochten Mittagessen sind von guter Qualität und bei den Kindern beliebt. Zum Glück stand mit der ehemaligen Schulküche für den Hauswirtschaftsunterricht die nötige Infrastruktur für das Zubereiten einer grösseren Anzahl Mahlzeiten zur Verfügung.

Die Tagesschulangebote werden auch von den Eltern im Schulkreis Sternenberg rege genutzt, so besuchten im zweiten Betriebsjahr allein 6 Kinder von Sternenberg die Tagesschule, weitere 7 Kinder aus dem Schulkreis nutzten die Angebote Mittagstisch und Aufgabenstunde.  

Im Mai 2018 wurde im Rahmen der Evaluation eine Elternbefragung zur Tagesschule durchgeführt. Die Rückmeldungen zur Befragung zeigen eine aussergewöhnlich grosse Zufriedenheit der Eltern mit der Tagesschule, vor allem die Leistungen der Betreuungspersonen werden sehr gelobt.

Finanzielle Entwicklung in den ersten beiden Betriebsjahren

Im ersten Betriebsjahr wurde ein Deckungsgrad von 67 % budgetiert. Die Rechnung schloss dann mit 55% Deckungsgrad etwas schlechter ab.

Im zweiten Betriebsjahr 2017/2018 gab es schon wesentlich mehr Anmeldungen zum Mittagstisch und zur Aufgabenstunde als im ersten Betriebsjahr. Der Stellenplan für die Betreuung musste deshalb um 20% auf 115% erhöht werden. Trotz mehr Anmeldungen konnte im Schuljahr 2017/18 der angestrebte Deckungsgrad erneut nicht erreicht werden, da in den Randzeiten die Auslastung weiterhin zu tief war.

Tagesschulbetrieb im dritten Betriebsjahr

Auf das Schuljahr 2018/19 hin hat sich die Zahl der angemeldeten Kinder nochmals markant erhöht. Die Nutzungen des Mittagstisches, der Aufgabenstunde und der Nachmittagsbetreuung haben sich seit dem ersten Jahr mehr als verdoppelt. Auch Nachmittags- und  Abendbetreuung werden nun besser genutzt.

Die Entwicklung der Kinderzahlen zeigt, dass der Bedarf in Bauma nach Tagesbetreuungsplätzen ausreichend gross ist, um eine Tagesschule zu führen.

Bei den Mittagessen und der Aufgabenstunde wird mit bis zu 25 Kindern die Kapazitätsgrenze an einigen Tagen schon beinahe erreicht. Da es für so viele Kinder jeweils 3 Betreuungspersonen braucht, musste der Stellenplan 2018/19 um 25% auf 140% erhöht werden.

Als weitere Folge der grossen Anzahl Mittagessen muss die Schulküche im Schulhaus Sternenberg umgebaut werden, um genügend Platz für 25 bis 30 Kinder zu schaffen. Dazu sind im Investitionsbudget 2019 CHF 200‘000.00 eingestellt.

Prognosen

Die Prognosen lassen nicht erwarten, dass die Nutzung der Tagesschulangebote in gleichem Mass steigt wie in den ersten 3 Jahren. Deshalb sollte nach der Vergrösserung des Mittagstischraums in der Schulküche die Kapazität der Tagesschule Sternenberg in den kommenden Jahren ausreichen, um den Bedarf abzudecken.

Im dritten Betriebsjahr 2018/2019 wird ein Deckungsgrad von etwa 61% erwartet

Evaluation der angestrebten Ziele der Versuchsphase

  • Der Bedarf nach ausserschulischer Tagesbetreuung ist in Bauma gegeben, wie die gestiegenen Anmeldezahlen zeigen. Ob in weiterer Zukunft die Tagesschule Sternenberg in der bisherigen Struktur den ganzen Bedarf immer allein abdecken kann, wenn dieser weiterhin steigt, ist allerdings unsicher.
  • Für den Weiterbestand des Schulhauses Sternenberg mit zwei Klassen war die Einführung essenziell, denn ohne die zusätzlichen Tagesschulkinder aus Bauma und Saland könnte die Schule Sternenberg im Schuljahr 2018/19 mit lediglich
    20 Kindern nur noch eine Klasse führen. Mit den aktuellen und in den nächsten Jahren erwarteten gut 30 Kindern sind weiterhin zwei Klassen gesichert.
  • Dass 2017 gerade vier Familien nach Sternenberg gezogen sind, welche ihre Kinder zur Tagesschule angemeldet haben, lässt vermuten, dass im einen oder andern Fall die Tatsache, dass in Sternenberg eine Tagesschule existiert, den Wohnortentscheid beeinflusst hat. Der Ortsteil Sternenberg wird mit der Tagesschule attraktiver als Wohnort für Familien.
  • Mit der Tagesschule konnten auch drei attraktive Arbeitsplätze für die lokale Bevölkerung im strukturschwachen Ortsteil Sternenberg geschaffen werden. Dies war zwar kein primäres Ziel beim Start der Versuchsphase, umso erfreulicher, dass auch in dieser Beziehung der Ortsteil Sternenberg gestärkt wird.

Weitere Vorteile einer Tagesschule für die Gemeinde Bauma

  • Mittagstisch, Aufgabenstunde und freiwillige Betreuungszeiten für Sternenberger Kinder sind in die Tagesschulbetreuung integrierbar – es braucht dazu keine separaten Angebote.
  • Auch der Kindergartenstandort Wellenau, welchen die Tagesschulkinder besuchen, wird gestärkt.
  • Stärkung des ÖVs auf den Sternenberg – die Schulzeiten sind auf die Postautozeiten abgestimmt. Im laufenden Schuljahr sind es ca. 10 bis 13 Kinder, die an drei Tagen das Postauto benützen werden. An Randzeiten wird meist ein Schulbus gegen ein Entgelt angeboten.
  • Rund um das Schulhaus ist die Natur in der schulfreien Zeit erlebbar. Wertschätzung untereinander wird auch ausserhalb des Unterrichts eingeübt, klare Strukturen und eine gelebte Gemeinschaft sind für viele Kinder ein grosser Vorteil.
  • Standortförderung für Bauma (eine Gemeinde mit einer Tagesschule ist attraktiv)
  • Kontakttagesschule für das Volksschulamt Zürich. Andere Schulbehörden besuchen die Tagesschule und den Sternenberg und profitieren von unseren Erfahrungen.
  • Die durch eine ausgebildete Betreuerin geführten sportlichen Aktivitäten ausserhalb des Unterrichts werden mit J+S-Beiträgen unterstützt.

Insgesamt zeigen die Evaluationsergebnisse, dass die Probephase der Tagesschule Sternenberg eine Erfolgsgeschichte ist. Die Schulpflege beantragt deshalb der Gemeindeversammlung vom Dezember 2018 die definitive Einführung der Tagesschule Sternenberg für deren gesicherten Weiterbetrieb ab August 2019.

 


Für die Leitung der Betreuung ist Rita Canale aus Sternenberg verantwortlich. Melanie Altherr und Eveline Merk ergänzen neben ihr das Betreuungsteam der Tagesschule. Seit Dezember 2016 werden alle Mittagessen vom Betreuungsteam selbst zubereitet.

Kontakt:
Tagesschule Sternenberg
Schulhausstrasse 1
8499 Sternenberg
079 526 43 49
tagesschule@schulebauma.ch

Die strategische Leitung und Aufsicht hat die Schulpflege einer Tagesschulkommission unter der Leitung von Christine Stauffer übertragen.

Hier finden an der Tagesschule interessierte Eltern das Betriebsreglement:


Pressemitteilungen zum Start der Tagesschule: